Jdi na obsah Jdi na menu
 


Ein tschechische Maler den mystischen Bilder

 Der Trautenauer Künstler Robert Fürbacher hat klassisches holländisches malen an der Freien Kunstakademie in Rotterdam (Niederlande) studiert. An der Malkunst hat ihn das gesamte Spektrum interessiert. So hat er sich von seinen ursprünglichen Lanschaftsbildern, hin zu Grafiken, Impressionismus, Pop-Art ….. gewendet. Trotz der Vielseitigkeit dieser verschieden Stylrichtungen war in seinen Werken immer eine deutliche, persönliche Gestaltungslinie zu erkennen.

 

In der zweiten Hälfte der 90er Jahre hat sich seine Kunstrichtung bis hin zur Abstraktkunst geschoben, die er bis heute realisiert. In seinen Werken entstehen einzig in seiner Art Bilder, die in sich eine Art Mystik und Magie tragen. Die Räumlichkeit und Tiefe bildet er durch das Zusammenlegen von mehreren transparenten Farbschichten. Die Lebhaftigkeit und Spiele des Lichtes schafft Robert F. mit einer kombinierten Technik, in dem er Acryl- und Ölfarben kombiniert und ergänzt mit verschiedenen Materialien. So kann der Betrachter in der Farbenwellen Stücke Stoffen, kleine Muscheln, verschiedene Steinchen, Käfern, Splitten von Gold ……und auch kleine Erinnerungen an Plätze und Zeiten finden - persönliche Erringungen. Die Bilder streicheln die Seele.

Manchmal schickt ein französischer Dichter sein Gedicht, zu welchen ihn ein Bild von Robert inspiriert hat. Oder es stehen Besucher seiner Ausstellungen lange vor den Bildern in Stille und genießen deren Atmosphäre. Sie äußern sich, dass die Bilder sehr angenehme Wärme und Harmonie ausstrahlen. Dieses übertragen von Gefühlen und Harmonie ist ein von den Hauptzielen des Künstlers.

Die Abstraktkunst kann man nicht mit dem Verstand erfassen. Es ist im Gegenteil eine reine Gefühlssache. Und so übertrage ich meine Gefühle auf die Leinwand und gebe den so Form und Farbe.“ sagt Robert F.

Bis zum Jahr 2008 lebte und arbeitete Robert vor allem in den Niederlanden, wo er an über 60 Ausstellungen teilgenommen hat. Im Jahr 2008 kehrte er wieder zurück nach Tschechien. Hier begann er wieder zu malen und beteiligte sich an Ausstellungen. Seine Technik hat sich seither weiter vertieft durch Erfahrungen und Kontemplation. Das Ergebnis sind viele neue Bilder. Die Teilnahme an über 20 weiteren Ausstellungen in der Tschechische Republik, sowie zwei eigene Ausstellung in Museum von Trutnov sind eine Folge dieser Schaffensperiode.

Auf den Internetseiten finden Sie weitere Informationen über Ausstellungen und ein Übersicht seines künstlerischen Schaffens.

 

www.artillusion.info

tel: +420 722 773 516

 

Náhledy fotografií ze složky Abstraktní /Abstract

 

 


Poslední fotografie



Archiv

Kalendář
<< říjen / 2018 >>


Statistiky

Online: 3
Celkem: 20889
Měsíc: 824
Den: 46